Allwetter- und Ganzjahresreifen

Ganzjahresreifen

Allwetterreifen- bzw. Ganzjahresreifen sind eine Alternative für tiefer gelegene Regionen mit schneearmen Wintern und einem Jahresschnitt unter 20`000 gefahrenen Autokilometern. Wir sehen den Allwetterpneu als Chance in Tieflagen mit überschaubarem Schneefall, wo das Auto auch Mal die zweite Wahl sein kann, oder als Lösung für Zweitwagen mit begrenztem Kilometereinsatz.

Sie finden bei uns Ganzjahresreifen für alle Budgets. Unser grosses Reifenlager sorgt für kurze Beschaffungswege und meistens können wir Reifen sofort montieren. Eine sehr hohe Kunden-Zufriedenheit steht für uns an erster Stelle. Unsere Verkaufsberater zeigen Ihnen im Geschäft gerne die neuesten Allwetter-Modelle.

Besuchen Sie uns ohne Termin!

Unsere Marken: Von Einstieg bis Premium

Was sind Ganzjahresreifen?

Ganzjahresreifen können vom Frühling bis zum Sommer über den Herbst bis hin zum Winter durchgefahren werden, ohne dabei mit dem Gesetzt in Konflikt zu kommen. Kurz: Wie der Name schon sagt, sind Allwetterreifen für jede Jahreszeit und jedes Wetter gemacht. Trotzdem gilt anzumerken, dass die praktischen Alljahresreifen für ein mildes Klima in schneearmen Regionen und weniger für schneeintensive Gegenden entwickelt wurden. Auch bei Oldtimern und Veteranen Fahrzeugen war und ist der Allwetterreifen eine gute Ergänzung, um zu jeder Jahreszeit und Witterung für eine Spritztour vorbereitet zu sein.

Für wen eignen sich Allwetterreifen?

Bei Autofahrern mit begrenzten finanziellen Mitteln kann der Allwetterreifen eine bessere Option bieten, als ganz auf Winterreifen zu verzichten – was verheerende Folgen haben kann. Ganzjahresreifen bzw. Allwetterreifen bieten eine Chance für Autofahrer, die wenig im Schnee fahren und in Urbanen Gegenden daheim sind, wo Neuschnee zeitnah von den Strassen geräumt wird.

Autofahrer im Flachland mit wenig Schneevorkommnissen greifen zunehmend zu Ganzjahresreifen als Alltagslösung zurück, was bei vielen Menschen absolut Sinn ergibt. Zudem bieten Allwetterreifen Fahrer:innen eine Lösung, die ihr Sommer- oder Winterreifenprofil nicht innerhalb von sieben bis acht Jahren zu Ende fahren können, denn nach dieser Zeit wird empfohlen, Reifen altersbedingt zu ersetzen.

Hier noch einmal die Zielgruppen von Ganzjahresreifen im Überblick:

  • Autofahrer in urbanen Regionen mit geringen Schneevorkommnissen auf der Strasse.
  • Fahrer mit einer durchschnittlichen Jahresfahrleistung unter 20`000 km.
  • Umweltbewusste Fahrer.
  • Preissensitive Fahrer und Sparfüchse.
  • Senioren.
  • Fahrer von Zweitwagen oder Ersatzfahrzeugen, die im Ernstfall auch mal stehen gelassen werden können.
  • ÖV-Pendler, die das Fahrzeug nur bei guten Wetterbedingungen einsetzen.
  • Fahrer von Oldtimern und Veteranenfahrzeugen, die diese nur selten nutzen.
  • Fahrer von Anhängern.

Wollen Sie mehr darüber erfahren, für wen sich Ganzjahresreifen eignen? Im „Pneucast“ sprechen Ruedi Frank und Sandro Lütolf über das Thema:

Wie werden Ganzjahresreifen montiert?

Allwetterreifen werden einmalig montiert und bleiben das ganze Jahr auf dem Auto in warmen, kalten und eisigen Jahreszeiten. Auch mit den klimatischen Veränderungen sind Ganzjahresreifen für Autofahrer zunehmend eine gute Option. Ein künftig wärmeres Klima dürfte zu einem Anstieg der Allwetterreifen, Ganzjahresreifen führen, nach unserer Einschätzung

Allwetterreifen für Elektroautos

Auch bei Fahrer:innen von Elektroautos und Hybriden beobachten wir eine steigende Nachfrage nach Allwetterreifen. Ein Elektroauto-Allwetterreifen ist zum Beispiel der Nokian Weatherproof, der für den Einsatz bei Wind und Wetter entwickelt wurde.

Auswahl der richtigen Reifen

Sich beraten lassen und dann selbst testen ist nach wie vor der geeignete Weg, um herauszufinden, ob ein Reifen den eigenen Ansprüchen gerecht wird. Das gilt auch für Ganzjahrespneu. Türen werden dabei keine verschlossen, denn der Weg zurück zu Sommer oder Winterreifen ist offen.

Die wichtigsten Kaufkriterien

Ein Autoreifen trocknet nach gewissen Jahren aus, verliert seine Geschmeidigkeit und wird hart. Das macht die Fahrt bei Regen oder rutschigem Untergrund gefährlich. Sollten Sie sich einen Wechsel auf Allwetterreifen überlegen, müssen Sie sich bewusst sein, dass diese Reifen für Sommer- und Schlechtwetter-Verhältnisse entwickelt wurden, jedoch nicht wirklich für Schnee!

Ganzjahresreifen wurden für vier Jahreszeiten in südlichen europäischen Ländern entwickelt und sind in der Schweiz weder im Sommer noch im Winter eine optimale Lösung. Ganzjahresreifen kommen auf Schnee und Eis nicht an die Leistungen von Winterreifen heran und sind dementsprechend keine gleichwertige Lösung.

Winter- oder Ganzjahresreifen kaufen?

Winterreifen sind hinsichtlich der Gummimischung und dem verfeinertem Reifenprofil speziell auf den Einsatz bei Kälte, Schnee und Glätte abgestimmt. Sie bieten auf winterlichen Straßen die best mögliche Leistung. Wer in der Wintersaison häufig in kalten, niederschlagsreichen Gebieten unterwegs ist, sollte auf diese spezialisierten Produkte zurückgreifen um optimal ausgerüstet zu sein.

MS: die Kennzeichnung von Ganzjahresreifen

Auf einem Allwetterreifen findet sich die Bezeichnung „M+S“ was so viel bedeutet wie Matsch und Schnee. Befindet sich diese Bezeichnung auf dem Reifen, erteilt es dem Reifen die Berechtigung für den Wintereinsatz. Bei Winterreifen ist das gleiche Symbol abgebildet. Die M+S Bezeichnung gibt keine Auskunft über die Laufeigenschaften des Reifens auf Schnee!

Wie kommt ein All Season Reifen zum M+S Symbol?  Bei „M+S-Reifen“ müssen Laufflächenprofil, Laufflächenmischung oder Bauart darauf ausgelegt sein, dass die Fahreigenschaften in Matsch und frischem oder schmelzendem Schnee gegenüber einem normalen Reifen verbessert sind und diverse Vorteile bringen.

Das Schneeflocken-Symbol

Das „Schneeflocken-Symbol“ kennzeichnet Winterreifen oder jetzt auch Ganzjahresreifen entsprechend den Bewertungen der UNECE-Regelungen. Die Schneeeigenschaften dieser All-Season-Reifen werden durch einen Test mit einem Vergleichsreifen und definierten Mindestanforderungen geprüft und nachgewiesen. Diese Reifen sind generell bei kalten Temperaturen, speziell auf Schnee bedeckter Fahrbahn und vereisten Straßen, außerordentlich leistungsfähig und bieten ein Höchstmass an Sicherheit und Kontrolle beim Autofahren.

Warum sind Gummimischung & Profil wichtig?

Allwetterreifen sollen die Eigenschaften von Winter- und Sommerreifen in sich vereinen. Gummimischung und Profil müssen daher Vorteile von beiden Reifenarten aufweisen. Angesichts der zum Teil gegensätzlichen Anforderungen können sie einen guten Kompromiss bieten. Reifenexperten sehen Ganzjahresreifen vor allem dann als Alternative, wenn sie hauptsächlich in Gebieten ohne extreme Wetterlagen und ohne erschwerten Anforderungen (zum Beispiel im Flachland) benutzt werden.

Zur Gesetzeslage

Das Schweizer Gesetzt schreibt einem Fahrzeughalter nicht vor, ob und wann er Sommer- oder Winterreifen auf seinem Auto zu fahren hat. Wenn jedoch Autofahrer im Winter mit Sommerreifen in einen Unfall verwickelt sind, werden diese von ihrer Fahrzeugversicherung belangt. Da sich ihr Fahrzeug nicht in einem betriebssicheren Zustand befindet. Wenn Autofahrer im Winter mit Sommerreifen den Verkehr behindern, können sie von den Gesetzeshütern zur Kasse gebeten werden. Wir empfehlen den halbjährlichen Wechsel von Sommer- und Winterreifen – oder den Einsatz von Ganzjahresreifen, wenn Witterung und Terrain dem nicht im Wege stehen.

Die beliebtesten Modelle

Ganzjahres- oder „4-Season-Reifen“ werden mittlerweile in einer sehr breiten Palette an Reifengrössen von allen namhaften Herstellern geführt. Hier einige der beliebtesten und etabliertesten Modelle:

  • Continental 4 Season
  • Goodyear Vector 4 Season
  • Pirelli Cinturato All Season
  • Nokian Weatherproof
  • Bridgestone Weather control
  • Apollo Alnac 4G All Season
  • Barum Quartaris 5
  • Michelin CrossClimate +
  • Vredestein Quatrac 5

Modellvorstellungen

Pirelli Cinturato All Season

Die Vision von den Pirelli Ingenieuren war klar: die Performance von Sommerreifen, kombiniert mit der Sicherheit eines Winterreifens. Sie lösten diese grosse Aufgabe. Das Ergebnis: Ein unvergleichbarer Reifen der den ganzjährigen Ansprüchen des Straßenverkehrs entspricht. Dank der maximierter Stabilität der Lauffläche und einer zusätzlich optimierten Auflagenfläche, bietet die Raumlamellentechnik ein spürbar verbessertes Handling vom Fahrzeug auf trockener Fahrbahn und einen reduzierten Bremsweg. Das laufrichtungsgebundene Laufflächendesign verbessert die Wasserableitung und optimiert die Traktion bei Schnee und Matsch. Damit ist mit dem Fahrzeug auch bei schlechteren Wetterbedingungen ein hervorragendes Handling und eine ausgezeichnete Bremsleistung garantiert. Die Seal Inside Technology erhält den Luftdruck im Reifen, auch wenn die Reifenfläche verletzt oder durchstochen wurde. Für eine höhere Sicherheit und eine verbesserte Mobilität. Der Cinturato wurde entwickelt für Fahrzeuge mit schwacher bis mittlerer Fahrleistung und eignet sich vor allem für die urbane Nutzung. Er hat ein wintertaugliches Profil mit einer Spitzenperformance bei Wärme und sommerlichen Temperaturen.

Michelin CrossClimate

Der Michelin CrossClimate ist kein herkömmlicher Allwetterreifen, mit ihm wurde eine kleine Revolution geschaffen. Denn er ist der erste Sommerreifen von Michelin, der auch als Winterreifen erprobt und zugelassen ist. Der Anspruch der Michelin-Ingenieure bestand darin, die Vorteile von Sommer- und Winterreifen miteinander zu verbinden und dem Autofahrer die beste Performance aus beiden Welten zu bieten. Deswegen soll der Pneu nicht nur bei Bremsmanövern auf trockener und nasser Fahrbahn schnell zum Stehen kommen, sondern sich auch bei Eis und Schnee durch eine hervorragende Haftung auszeichnen. Die Michelin Allwetterreifen bieten ein ähnliches Niveau bei Haftung auf Schnee wie Produkte der Mitbewerber. Auch in abgefahrenem Zustand bietet der Michelin Allwetterreifen noch ein hohes Haftungslevel. Im Sommer auf trockenen Strassen verhält sich der Allwetterreifen wie ein Sommerreifen. Er bietet eine sehr gute Haftung auf nassen Fahrbahnen im Winter und im Sommer. Dazu bietet er Sicherheit in der Mobilität und eine hohe Laufleistung bis zum letzten Kilometer.

Goodyear Vector 4Seasons

Mit dem Goodyear Vector 4Seasons erhält der Autofahrer gute Fahreigenschaften im Sommer und im Winter bei milden Temperaturen. Durch die einzigartige Gummimischung der Ganzjahresreifen erhalten sie eine gute Bodenhaftung bei allen Strassenverhältnissen. Sie fahren dank des geringeren Rollwiderstands längere Strecken mit weniger Treibstoffverbrauch. Damit schonen Sie die Umwelt und automatisch auch Ihr Portemonnaie. Der Allwetterreifen bietet durch die Goodyear Weather Reactive Technology hohe Leistung während des gesamten Jahres. Dank der SmartTRED Technology kann sich der Vector Allwetterreifen optimal an die, über die Jahreszeiten wechselnden, Wetter- und Strassenbedingungen anpassen. Die moderne 3D-Lamellenform ermöglicht die Ausbildung von vielen Greifkanten auf Schnee und Eis und ist, durch den inneren Verriegelungsmechanismus, sehr stabil für gutes Fahrverhalten bei Trockenheit. Der Reifen ist mit dem Schneeflockensymbol zertifiziert und hält damit die offiziellen Industriestandards für Winterreifen ein.