Zoll

Zoll ist eine amerikanische Masseinheit

1 Zoll = 25,4 Millimeter

Das Zoll wird als übliches Längenmass heute noch in den USA und auch Europa verwendet. Die Masseinheiten Zoll des angloamerikanischen Masssystems ist auch nach wie vor weit verbreitet in Grossbritannien. Inch steht für Zoll, Längeneinheit.

Die Masseinheit Zoll wird bei Reifen und Felgen meistens noch für folgende Komponenten verwendet:

Reifendurchmesser: der Reifendurchmesser wird in Zoll angegeben. Er entspricht der Felgengrösse, die für diesen Reifen geeignet ist

Felgenbreite: die Breite der Felge (Maulweite)wird auch in Zoll beziffert

Felgendurchmesser: der Felgendurchmesser ist bei der Felgenbezeichnung in Zoll aufgeführt

Mit Einführung des metrischen Systems in Europa und Asien geriet das Zoll weitgehend ausser Gebrauch. Nur im englischen Sprachraum wie z.B. Irland, Kanada, Indien, Malaysia, Australien und Neuseeland wird auch das Angloamerikanische Masssystem teilweise verwendet. Auch in diversen technischen Bereichen, etwa beim nichtmetrischen Zollgewinde, hält sich das Inch (Zoll Einheit). Auch bei elektronischen Geräten und Bekleidung hält das Zollmasssystem immer noch Einzug wie z.B. bei der Bildschirmgrösse, Bundweite von Hosen etc.

Wie können die Reifenbezeichnungen richtig gelesen werden?

Die Kennzeichnung 175/60 R15 zum Beispiel zeigt die Angaben zur Grösse des Reifens. Die erste Zahl bezieht sich auf die Reifenbreite in Millimeter. Dahinter folgt das Reifenprofil. Es wird ins %-Verhältnis zur Breite gesetzt, somit kann die Flankenhöhe des Reifens eruiert werden. In unserem Beispiel ist diese 60 Prozent von 175 mm, somit 105. Der Buchstabe R steht für Radialreifen. Zuletzt ist der Reifendurchmesser in Zoll angegeben hier 15. Er entspricht der Felgengrösse, die für diesen Reifen geeignet ist.

Neben den technischen Voraussetzungen gibt es noch die Vorgaben des Fahrzeugherstellers Die genaue Felgenbezeichnung ist beim Kauf neuer Räder und Reifen unbedingt zu beachten.

Das könnte Sie auch interessieren
Anzugsdrehmoment Skoda
Anzugsdrehmoment
Anzugsdrehmoment Skoda
Um ein fachlich korrektes Anziehen der Radmuttern oder Radschrauben zu gewährleisten sollte das Anzugsdrehmoment eingehalten werden.
Rollwiderstand
Rollwiderstand
Der Reifen Rollwiderstand ist die Kraft, die den rollenden Reifen abbremst.
Nachhaltige Reifen
Reifenberge
Nachhaltige Reifen
Der grüne Fingerabdruck fand beim Autoreifenkauf wenig Gewichtung – bis anhin.