Reifen Überluftdruck

Überluftdruck führt zu ungleichmässiger Reifenabnutzung

Radialreifen

Überluftdruck ist fast genauso schädlich wie Unterluftdruck. Stossdämpfer und Komfort leiden, die Bodenhaftung verschlechtert sich und zudem nutzen sich die Reifen in der Regel schneller und ungleichmässig ab, dies durch Reifen über Luftdruck.

Wenn ein Reifen in der Mitte abläuft, lässt sich dies oftmals auf Überluftdruck zurückführen. Um Unterluftdruck zu vermeiden, wird empfohlen, alle 14 Tage den Luftdruck, bei kalten Reifen zu kontrollieren.

Das könnte Sie auch interessieren
Anzugsdrehmoment Rolls-Royce
Anzugsdrehmoment
Anzugsdrehmoment Rolls-Royce
Um ein fachlich korrektes Anziehen der Radmuttern oder Radschrauben zu gewährleisten sollte das Anzugsdrehmoment eingehalten werden.
DOT Reifenalter
DOT Reifenalter
Das Reifen-Herstellungsjahr liest sich auf der Reifenflanke in einem Zahlencode beim DOT.
Reifen Unterluftdruck
Reifen Unterluftdruck
Wer mit zu wenig Luft unterwegs ist, hat viele Nachteile und geht sogar Sicherheitsrisiken ein.