Felgengutachten

Felgengutachten

Für Alufelgen, die nicht Original sind, benötigt der Autofahrer in der Schweiz ein Felgengutachten. Mittels dieses Felgengutachtens, ist er verpflichtet diese Leichtmetallfelgen auf dem Strassenverkehrsamt eintragen zu lassen.

Hier ein Felgengutachten bestellen

Falls kein entsprechendes Felgen Zertifikat vorliegt, wird der PW Lenker spätestens bei der bevorstehenden MFK Prüfung, auf das erforderliche Felgengutachten aufmerksam gemacht.

Gleiches gilt bei Verkehrskontrollen, – nach Aufforderung wird der Lenker von nicht originalen Felgen gezwungen entsprechenden Felgengutachten vorzulegen, ansonsten droht eine Busse.

Es gibt Alufelgen, die keine Eintragung auf dem Strassenverkehrsamt erfordern. Dies sind Felgen mit ASA oder VSA Felgengutachten oder Räder mit Originalanbindung.

Das könnte Sie auch interessieren
Matsch und Schnee / M+S
Matsch und Schnee / M+S
Matsch und Schnee / M+S
ASA / VSA Prüfbericht
ASA / VSA Prüfbericht
ASA / VSA Prüfbericht für nicht meldepflichtige Räder
Mindestprofiltiefe
Mindestprofiltiefe
Die gesetzliche Mindestprofiltiefe in der Schweiz liegt bei 1,6 mm.