Mit über 30 noch eine Lehre angefangen
«Ich bringe viel Selbstvertrauen und Erfahrung mit»
Ein Interview mit Dennis, welcher vor kurzem eine Lehrstelle als Reifenpraktiker bei Pneuhaus Frank angetreten hat.

Dennis, warum hast du dich für die Lehre als Reifenpraktiker entschieden?
Bevor ich diese Lehre gestartet habe, konnte ich ein paar Jahre Erfahrung bei meinem Vater als Carrosseriespengler sammeln.

Du bist über 30 Jahre alt, was motiviert dich in diesem Alter eine Lehre anzufangen?
Ich habe mit 30 Jahren viel Selbstmotivation und Erfahrung die ich mitbringe. Meine Familie stärkt mich zu dem auch.

Warum sollen andere diese Lehre machen?
Damit man einen tieferen Einblick in die Autowelt bekommt und man dazu viel in der Schule sowie auch im Praktischen dazu lernen kann.

Was fordert dich am meisten bei der Arbeit?
Das wir als Team zusammen arbeiten und uns gegenseitig motivieren und respektieren.

Wie gehst du damit um, der älteste in der Berufsschule zu sein?
Ich habe einen Pluspunkt bei meinen Lehrern, da ich viel Erfahrung mit bringe. Ebenfalls bekomme ich grossen Respekt von den anderen Mitschülern.

«Zusammenarbeit und Respekt sind das allerwichtigste»